Baden und lange Strandspaziergänge

Drei Strände befinden sich in unmittelbarer Nähe von Castellabate: der Pozillo-Strand zwischen San Marco und Santa Maria, die Marina Piccola und der Strandabschnitt Lago Tresino.

Alle drei Strände bekommen seit vielen Jahren die „Bandiera Blu“ (Blaue Flagge) verliehen. Das Gütesiegel für die Wasser- und Strandqualität verfolgt das Ziel, die Einhaltung gewisser Umweltstandards auszuzeichnen und einen nachhaltigen Tourismus zu fördern. Das Unterwasserreservat am südlichen Ende der Bucht von Santa Maria steht sogar unter Naturschutz.

Folgt man der cilentanischen Küste in Richtung Süden trifft man auf weitere Strände: Montecorice -San Nicola – Spiaggia Agnone – Capitello, Pisciotta, Pollica – Acciaroli – Pioppi, Sapri – Lido San Giorgio. Sie alle erfüllen die Kriterien für die Bandiera Blu und von unseren Ferienwohnungen in Castellabate aus gut als Ausflugsziel erreichbar.

Die Strände in Castellabate sind nicht nur zum Baden im Sommerurlaub schön, mit ihrer Weitläufigkeit laden sie ganzjährig zu langen Spaziergängen am Meer ein. Auch die zwei Halbinseln Punta Tresino und Punta Licosa bieten viele Wanderwege am Meer entlang.